Freundeskreis

Schule braucht Freunde - der Freundeskreis der Freien Waldorfschule Heidelberg e.V.

Der Freundeskreis sieht sich als Unterstützer für unsere Heidelberger Waldorfschule. An vielen Stellen ist eine finanzielle Unterstützung sinnvoll.

Darüber hinaus gibt es zahlreiche Möglichkeiten sich helfend einzubringen: Patenschaften, Sponsoring, Sachspenden mit Geräten und Materialien für den Unterricht, handwerkliche Arbeiten und vieles mehr.

Der Freundeskreis möchte zudem unsere Heidelberger ­Waldorfschule im Bewusstsein der Menschen dieser Region stärker verankern. Wir wollen die Gedanken und Ideen ­unserer Schule nach außen tragen. Und wir wollen zudem das Gefühl der Zusammengehörigkeit von ehemaligen Schülern fördern und deren Bindung zu unserer Schule ­erhalten.


Unsere Ziele

  • Unterstützung des Waldorfschulvereins und dessen ­Einrichtungen bei der Erfüllung der vielfältigen Auf­gaben ideell und ­finanziell.
  • Unterstützung und Förderung von Schülerprojekten oder Kultur­veranstungen neben dem regulären Schul­betrieb.
  • Unterstützung der SMV (SchülerMitVerwaltung)
  • Zuschüsse zu ­Klassenfahrten oder Materialien, wie z.B. dem Kostümfundus.
  • Unterstützung des Archehofes der inzwischen ein fester Bestandteil des Schulalltags und eine Attraktivität für Kindergarten, Hort, Eltern, Geschwister und Besucher ­geworden ist.
  • Pflege der internationalen Kontakte der Schule, z.B. nach England, ­Russland, Namibia/Partnerschule ­Windhoek und Förderung inter­kultureller ­Begegnungen.
  • Gewinnung von Sponsoren
  • Caritative Unterstützung sozialer Projekte im ­Zusammenhang mit der Schule.
  • Aufbau eines Alumni-Netzwerks. Verbindungen und regelmäßiger Austausch von und mit ehemaligen Schülern und Lehrern untereinander.

Eine lohnende Investition in die Zukunft

An vielen Stellen ist eine finanzielle Unterstützung sinnvoll. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Möglichkeiten sich helfend einzubringen: Patenschaften, Sponsoring, Sachspenden mit Geräten und Materialien für den Unterricht, handwerkliche Arbeiten und vieles mehr.

Vielleicht haben Sie noch mehr Ideen, wie unsere Schule unterstützt werden könnte.

Sprechen Sie uns an!

Unsere Struktur

Unter dem Freundeskreis sind u.a. folgende ­Organisationen/Elterninitiativen organisiert:

Der Basarkreis

Der Basarkreis ist eine Arbeitsgruppe aus Eltern die für die ­Organisation des jährlichen ­Basars verantwortlich sind. Der Basar auf dem Gelände der Schule ist eine reine Eltern­initiative. Er ist zum einen als Fest zu verstehen, aber auch wichtige Einnahmequelle. Die erwirtschafteten Gewinne aus Verkauf und Stand­gebühren der Aussteller kommen den Schülern in Form ­verschiedener Investitionen zu Gute.


Das Kleiderlädchen

Das Kleiderlädchen ist ein kleiner von Eltern geführter Second-Hand-Laden. Kleidung und Schuhe für Kinder und Erwachsene, ­Taschen, Schmuck, Babyaus­stattung u.v.m. (Sachspenden) können hier zu ­günstigen Preisen erworben werden. Die ­Einnahmen fließen ebenfalls auf das Konto des Freudeskreises.

Das Kleiderlädchen ist im Handarbeitsgebäude zu finden und ist freitags von 8:00 – 12:30 Uhr geöffnet, oft auch länger.


Das Antiquariat "Bücherparadies"

Angeschlossen an unsere Schulbibliothek ist das „Bücherparadies“, ein kleines Buch-Antiquariat. Gespendete, gut erhaltene Bücher aller Sachgebiete können dort erworben werden. Auch diese Einnahmen kommen (über den Freundeskreis) der Schule zu Gute. Das Bücherparadies ist im Untergeschoss des Hauptgebäudes zu finden und kann zu den Öffnungszeiten der Schulbibliothek besucht werden.


Sie finden uns auch auf facebook

Kontakt Schule

Freie Waldorfschule Heidelberg
Mittelgewannweg 16
69123 Heidelberg

Sekretariat Schule

Ina Kähler / Fernanda Räpple
In der Schulzeit von 7:45-12:00 Uhr und nach Verabredung

Telefon: (0 62 21) 82 01 - 0
Telefax: (0 62 21) 82 01 - 99

Kontakt Kindertagesstätte

Kindertagesstätte an der Freien Waldorfschule Heidelberg
Mittelgewannweg 16
69123 Heidelberg

Büro/Leitung KiTa

Anna Kollhoff
Von 7:45-12:00 Uhr
und nach Verabredung

Telefon: (0 62 21) 82 01 - 23
Telefax: (0 62 21) 82 01 - 99