• Kindertagesstätte Haupteingang
  • Foyer der Kindertagesstätte
  • Die Wiegenstube an der Kindertagesstätte

Profil Kindertagesstätte

Kindertagesstätte

Die Kindertagesstätte an der Freien Waldorfschule Heidelberg ist offen für alle Kinder und ihre Familien, unabhängig von Konfession, Nationalität und sozialer Herkunft. 

In zwei Wiegestubengruppen werden Kinder ab 12 Monaten bis 3 Jahren von 7:30 Uhr bis 14:30 Uhr betreut.

In zwei Gruppen mit verlängerten Öffnungszeiten und zwei Tagesgruppen werden Kinder ab drei Jahren bis zum Schuleintritt von 7:00 Uhr bis 14:00 Uhr, bzw. bis 15:00h und 16:00 Uhr betreut.

Die Kindertagesstätte liegt im Stadtteil Heidelberg und befindet sich auf dem Schulgelände der Freien Waldorfschule Heidelberg. 

Wiegestube

In unseren Wiegestuben werden Kinder im Alter von 12 Monaten bis 3 Jahren von mindestens einer Waldorferzieherin und zwei weiteren Fachkräften, sowie zusätzlichen Praktikanten betreut.

Um einen sanften Übergang vom Elternhaus in die Wiegestubengruppe zu gestalten, wird die Eingewöhnungsphase individuell mit den Eltern besprochen.

Nach der Bringzeit am Morgen verbringen die Kinder einen großen Teil der Zeit im Garten. Der Tagesablauf in der Wiegestube folgt einem immer wiederkehrenden Rhythmus von Freispiel, Liedern, Reimen und Fingerspielen im Kreis und gemeinsam eingenommenen Mahlzeiten, sowie einer Pflegezeit.

Soweit die Jahreszeit es erlaubt, wird im Freien gefrühstückt. Im Winter verbringen die Kleinen den Morgen zunächst im Haus, erst nach dem Frühstück geht es nach draußen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen verbringen die Kinder ihren Mittagsschlaf in ihren eigenen Bettchen.

Kindergarten

In unseren Kindergartengruppen werden Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt von mindestens einem/r Waldorferzieher/in und weiteren Fachkräften, sowie zusätzlichen Praktikanten betreut.

Die Eingewöhnung in die jeweilige Gruppe wird individuell mit den Eltern besprochen. Nach der ersten Freispielzeit und dem gemeinsamen Aufräumen am Morgen folgt der Morgenkreis und der Reigen. Im Anschluss wird gemeinsam gefrühstückt, dann geht es hinaus zur zweiten Freispielzeit in den Garten. Nach dem Märchen können die Kinder in den verlängerten Öffnungszeitengruppen, die kein Mittagessen gebucht haben, abgeholt werden.

Die Mittagskinder essen um 12:30 Uhr in ihren Gruppen zu Mittag und gehen im Anschluss zur Mittagsruhe. Um 14 Uhr endet die Betreuung in den Gruppen mit verlängerten Öffnungszeiten.

Die Tageskinder essen um 12:20 Uhr in ihren Gruppen zu Mittag und gehen im Anschluss zur Mittagsruhe. Nach der Ruhezeit folgt eine kleine Freispielzeit. Abholzeiten hier sind: 12:15Uhr vor dem Mittagessen, 12:45 Uhr nach dem Mittagessen, 14:30 Uhr nach der Mittagsruhe, 15:00 Uhr und nach der Nachmittagsvesper ab 15:30 bis 16:00 Uhr.

Übersicht unserer Gruppen und Öffnungszeiten

  • Wiegenstube

    7:30 Uhr – 14:30 Uhr,
    2 Gruppen à 10 Kinder unter 3 Jahre

     

  • Verlängerte Öffnungszeiten (VÖ 1 + 2)

    7:00 Uhr – 14:00 Uhr, einschließlich Mittagstisch und Mittagsruhe, 2 Gruppen à 22 Kindergartenkinder

  • Ganztagesgruppe (GT 3 + 4)

    7:00 Uhr – 15:00 Uhr, bzw. 7:00 Uhr – 16:00 Uhr, einschließlich Mittagstisch und Mittagsruhe, 2 Gruppen à 20 Kindergartenkinder



Infos

Rechtliches

Sie finden uns auch auf facebook

Kontakt Schule

Freie Waldorfschule Heidelberg
Mittelgewannweg 16
69123 Heidelberg

Sekretariat Schule

Ina Kähler / Fernanda Räpple
In der Schulzeit von 7:45-12:00 Uhr und nach Verabredung

Telefon: (0 62 21) 82 01 - 0
Telefax: (0 62 21) 82 01 - 99

Kontakt Kindertagesstätte

Kindertagesstätte an der Freien Waldorfschule Heidelberg
Mittelgewannweg 16
69123 Heidelberg

Büro/Leitung KiTa

Anna Kollhoff
Von 7:45-12:00 Uhr
und nach Verabredung

Telefon: (0 62 21) 82 01 - 23
Telefax: (0 62 21) 82 01 - 99

Kontakt Betreuung

Hort an der Freien Waldorfschule Heidelberg
Mittelgewannweg 16
69123 Heidelberg

Leitung Betreuung/Hort

Ina Seiler
nach Verabredung