Wocheninfo

Unser Wocheninfo erscheint zu Schulzeiten immer am Mittwoch und informiert die Schulgemeinschaft über Wichtiges aus dem Schulgeschehen. Wir versenden das Wocheninfo per Email an die Eltern unserer Schule und Interessierte. Artikel und Anzeigen bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! einreichen.

Bitte bedenken Sie bei Nennung von Namen, Tel.-Nummern, Emailadressen, dass das Wocheninfo online steht: Ihre persönlichen Daten sind dann im Netz zu finden. Mit der Schaltung von Artikeln und Anzeigen im Wocheninfo erklären Sie sich mit der Veröffentlichung im Internet einverstanden.

Redaktionsschluss des Wocheninfos ist montags um 10:00 Uhr.

Wocheninfo KW 39/2020 vom 23.09. – 29.09.2020

GTS-Kurse - freie Plätze

Wir haben noch Plätze frei in

  • Theater, Mo 15:00 - 17:00 Uhr (der Kurs hat noch nicht begonnen)
  • Handlettering, Di 15:30 - 17:00 Uhr
  • Ballsport, Mi 15:30 - 17:00 Uhr
  • Russisch, ab Kl. 5, Mi 15:15 - 16:00 Uhr

Nähere Informationen zu den Kursen finden Sie auf unserer Webseite. Anmeldung bitte über Kerstin Wendel: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Info aus der Betreuung – Absage des Elternnachmittags!

Leider muss der für den 30. September 2020 geplante Elternnachmittag ausfallen!

STO – Schulträgerorgan – Treffen am Donnerstag, 1. Oktober 2020

Liebe Schulgemeinschaft,

das STO-Orga-Team lädt herzlich zur kommenden Sitzung des Schulträgerorgans (STO) am Donnerstag, den 1. Oktober um 19:00 Uhr in die Turnhalle ein. Auf dem Plan stehen Inhalte aus dem aktuellen Schulleben, sowie das Thema „Schulgemeinschaft unter Pandemiebedingungen“. Bitte beachten Sie die üblichen Hygieneregeln (Abstand, Maske auf dem Weg zum Platz).

Mitteilung zum Basar

Liebe Eltern, es wird Herbst und somit „Basarzeit“.

Unter normalen Umständen würden wir am 21. November unseren jährlichen Basar feiern, aber dieses Jahr ist leider alles anders. Fest steht, einen Basar wie wir ihn kennen und lieben, kann es dieses Jahr leider nicht geben!

Wir vom Basarkreis haben uns bereits viele Gedanken gemacht. Vom Lehrerkollegium haben wir jetzt die Zustimmung bekommen, das Schulgelände für ein mögliches internes Fest zu nutzen, unter der Bedingung, allen geltenden Vorschriften gerecht zu werden. Nun loten wir die Möglichkeiten aus, welche uns innerhalb der Corona Verordnung und den Vorgaben des Gesundheitsamts bleiben, um vielleicht eine kleinere, schulinterne und andere Art von Basar-Veranstaltung möglich zu machen, damit wir uns in der Gemeinschaft begegnen und zusammen feiern können.

Fest steht aber auch, daß wenn wir die Auflagen nicht erfüllen können oder bis zuletzt ein unkalkulierbares Risiko bleibt, wir als Freundeskreis e.V. und somit Veranstalter, das Fest ggf. auch noch kurzfristig werden absagen müssen. In Kürze wird ein Schreiben an die Schulgemeinschaft gehen, mit genaueren Ausführungen zu dem Thema. Denken wir positiv! Bitte halten Sie sich das Wochenende 20., 21., 23. frei, wir tun unser Bestes.

Herzliche Grüße, Euer Basarkreis - Freundeskreis der Freien Waldorfschule Heidelberg e.V.

 


Mitteilungen von Freunden der Schule

FSJ bei den Martinshöflern

Die Werkgemeinschaft Martinshof hat auf dem Arche-Hof eine freie FSJ-Stelle. Arbeit mit Menschen mit Assistenzbedarf, Landwirtschaft, Tiere, Handwerk, Forstwirtschaft, 5 tolle Seminarwochen bei EOS. Wer sucht noch eine sinnvolle Tätigkeit für ein Jahr? Weitere Infos unter www.werkgemeinschaft-martinshof.de

Die Odilienschule in Mannheim sucht

  • ab Dezember eine/n Klassenhelfer/in. Diese steht dem Lehrer im Unterricht zur Seite, hilft einzelnen Schülern oder kümmert sich auch um eine kleine Schülergruppe. Weitere Aufgaben können sich gegebenenfalls in Absprache mit dem Lehrer aus der Zusammenarbeit ergeben. Wir arbeiten auf Grundlage der Waldorfpädagogik für Kinder mit besonderem Förder- oder Erziehungshilfebedarf. Anstellung für 15 Zeitstunden pro Woche auf Minijob-Basis.
  • ab sofort eine Vertretungslehrkraft (15/26) für alle Klassen, die nach Bedarf eingesetzt wird, aber ein durchgehend festes Gehalt bezieht und fest mit zum Kollegium dazu gehört.
  • eine/n Eurythmielehrer*in (6/20) für die Unterstufe zum Reinwachsen in eine volle Stelle.

Unsere kleine Schule mit ca. 100 Schüler/innen und einem engagierten Lehrer- und Helferteam sucht qualifizierte Persönlichkeiten mit großem Herzen für unsere außergewöhnliche Schülerschaft und dem Willen, sich für diese in unserer Gemeinschaft zu engagieren. Wir bieten Ihnen ebenfalls viel Herz, ein initiatives Kollegium und eine gute Einarbeitung. Ein abgeschlossenes Studium der Sonderschulpädagogik und/oder des Waldorfklassenlehrers mit Heilpädagogik wäre von Vorteil. Unsere Bezahlung richtet sich nach dem TVL. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Bewerbung! Odilienschule Mannheim, Kiesteichweg 10, 68199 Mannheim, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Tel: 0621-8620549.

Monatstugenden & Märchen – Märchenbilder & Tugenden

Nach einer längeren Pause arbeiten wir weiter am Thema" Monatstugenden und Märchen" in unserem kleinen Arbeits- und Übungskreis in der Klappergasse.
Gerade in der letzten Zeit konnte es wieder deutlich werden, wie notwendig es ist, Tugenden wie Geduld, Ausdauer, echtes Mitgefühl, Inneres Gleichgewicht Mut und auch Grossmut zu üben d.h. Angst, Ärger, Ungeduld, Hass oder innere Unruhe wahrzunehmen und zu verwandeln. Schwerpunkte unserer Arbeit sind gemeinsame Übungen, Referate und Gespräch, sowie das gemeinsame Lesen von Märchen und ausgewählten Textstellen. Neue Teilnehmer/Innen sind herzlich willkommen!

Wir treffen uns ca. alle zwei Wochen dienstags ab 20:20 Uhr, um dann um 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr mit der gemeinsamen Arbeit zu beginnen. Termine bis Weihnachten: Di, 29.09. - Di, 13.10. - Di, 03.11. - Mo, 16.11. - Di, 08.12. Katharina Loebner Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel: 06221-757422.

Kreistänze aus aller Welt am 29. September

Alle sind herzlich eingeladen mit viel Freude buntgemischte traditionelle und moderne Kreistänze aus aller Welt miteinander zu tanzen. (Sportliche) Bewegung, Gemeinschaft, herrliche Musik und Formgefühl schaffen Verbindung und Begeisterung. Dienstags 20-21:30 Uhr in der Lukaskirche, Dammweg 17, in Heidelberg Wieblingen. Nächster Termin: 29.09.. Keine Vorkenntnisse erforderlich. 6,- € pro Abend. Anmeldung bis drei Tage vorher bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Kreistänze aus aller Welt am Wochende 3. Oktober

Am Samstag, den 03.10., 18:00 - 20:00 Uhr sind alle - Groß und Klein und Jung und Alt - herzlich willkommen, miteinander schnelle und langsame, moderne und traditionelle Kreistänze und Wechselpaartänze aus verschiedenen Kulturen miteinander zu tanzen. (Sportliche) Bewegung, Gemeinschaft, herrliche Musik und Formgefühl schaffen Verbindung und Begeisterung. Folgetermin ist der 01.11., 19:00 - 21:00 Uhr. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Ort: Lukaskirche, Dammweg 17, in Heidelberg Wieblingen. Bei schönem Wetter draußen. Anmeldung bis drei Tage vorher bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Susanne Bullacher - Malen eine Entdeckungsreise

"Linien in der Natur", am Samstag, 27.06., 15:00 - 17:30 Uhr. Diese Woche! Jetzt im Frühherbst machen wir es nochmal.
Wir gehen nach kurzer Einführung mit Kohle, Graphit und Block nach draußen. Kann ich mit Linien die lebendige Natur erfassen? Kosten: 29,- €.

"Malen für Kinder (5 - 7 J.)", dienstags ab dem 29.09., 15:15 - 16:15 Uhr. Angeregt durch kleine Geschichten erleben wir Nass in Nass malend die Kraft der Farben und staunen dabei, was alles entstehen kann. Vier Termine, Kosten: 42 ,- €.

Anmeldung erforderlich, Ort: Klausenpfad 8a, HD-Handschuhsheim. Tel: 06221-600482, www.malen-eine-entdeckungsreise.de

Reiterferien im Bayerischen Wald in den Herbstferien

Unser Reitcamp speziell für Mädchen von 8 bis 14 Jahre findet auf dem Talblickhof in Waldmünchen im schönen Bayerischen Wald statt. Täglicher Reitunterricht am Pferd, auf dem Pferd und um das Pferd herum, in Theorie und Praxis, auf dem Reitplatz und im Gelände stehen auf dem Programm. Bei Geländerallys zu Pferd, Reiterspielen, einer Tour ins nahegelegene Dorf oder einem Nachtritt könnt ihr viele Abenteuer mit euren Pflegepferden erleben. Wir übernachten direkt über dem Pferdestall in schönen Mehrbettzimmern und kochen zusammen unsere Mahlzeiten. Termin in den Herbstferien: 25.10.- 31.10.2020. Wir haben noch Plätze frei! Preis: 560,- €.

Zirkuscamp im Schwäbischen Wald in den Herbstferien

Unsere Zirkusstadt liegt auf einer großen Wiese bei Gschwend im Ostablkreis, bei Schwäbisch Gmünd - mitten im Wald und direkt an einem kleinen Bach. Ob du schon ein paar Kunststücke kannst oder ganz neue lernen möchtest ist egal - wenn du Freude am Zirkus hast, bist du hier genau richtig! Unsere Trainer*innen unterstützen dich vom ersten Tag an. Sie helfen dir herauszufinden, was du richtig gut kannst und geben dir Tipps, was du unbedingt mal ausprobieren solltest. Dabei geht es aber nicht nur darum, Kunststücke zu beherrschen. Eine Zirkusvorstellung erzählt immer auch eine Geschichte. Du spielst in dieser Geschichte nicht nur mit - sondern hilfst auch dabei, sie zu erfinden und zu gestalten. Zu einem Zirkus gehören Clowns, Seiltänzer und auch Zauberer. Das alles kannst du im im Zirkuscamp werden! Natürlich gehören zu einem Zirkus auch Tiere und davon haben wir eine ganze Menge, vom Islandpferd bis zum Alpaka ist alles dabei. Termin in den Herbstferien: 24.10.-31.10.2020. Wir haben noch Plätze frei! Preis: 315,- €

AVENTERRA e. V. veranstaltet eine Vielzahl von Kinder – und Jugendfreizeiten in Deutschland und Nachbarländern

Die 2012 mit einem Touristikpreis ausgezeichnete Jugendreise „Alpenüberquerung“ ist neben Reiterferien, Sprachcamps, Themen- und Outdoorfreizeiten eines der Highlights im Programm. Alle Freizeiten werden von erlebnispädagogisch ausgebildeten Mitarbeitern geleitet, die für eine liebevolle und intensive Betreuung der Kinder sorgen. Mehr Info zum Programm unter www.aventerra.de oder tel: 0711-470 42 15. Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Ständiges Angebot der Werkgemeinschaft Martinshof auf unserem Arche-Hof:

Die Werkgemeinschaft Martinshof hat ein ständiges Angebot an Douglasienpfählen, -stangen und -stämmen für Gartenbauprojekte auf Lager. Darüber hinaus bietet sie Bauerngarten-Zäune und bei Bedarf auch die Montage an. Einfach vorbeikommen, schreiben oder anrufen: mobil: 0151-61310322 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 


Biete… Suche… Verloren… Gefunden…

  • Wohnung oder Zimmer gesucht! Mein Name ist Seraphin, ich bin 19 Jahre alt und ehemaliger Waldorfschüler. Ab Nov. werde ich Physik in Heidelberg studieren und bin nun, sehr kurzfristig, auf der Suche nach einer Unterkunft. Ich habe keine großen Ansprüche, würde, aufgrund von Corona, aber sehr gerne eine bezahlbare Einzimmerwohnung (ca. 300/400,- € warm, am liebsten günstiger), beziehen. Es kann auch zur Untermiete sein. Ich freue mich über jeden Tipp. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Dringend Zimmer gesucht! Ortwin-Michael Versümer (44), ehemaliger Waldorfschüler aus Hannover, sucht dringend ein Zimmer ab 1. November 2020, für neun Monate. Herr Versümer hat sein Gehör verloren und muß in Heidelberg an einem Gebärdensprachekurs teilnehmen, danit er mit Gehörlosen-Menschen kommunizieren kann. Herr Versümer ist Physiotherapeut, mit Rhythmischer Massage und Craniosacraltherapie. Ein Zimmer in Wieblingen oder Edingen wäre optimal. Alle anderen Zimmerangebote sind auch herzlich willkommen. Rückfragen und Zimmerangebote bitte an Johannes Duve (Mitarbeiter der Waldorfschule), mob: 0176 – 63065273 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .
  • Wohnen gegen Hilfe! Wir suchen einen (jungen?) Menschen, der gerne gegen Mithilfe preiswert in einem schönen hellen Zimmer (12 qm) im Pfaffengrund wohnen möchte. Wir (w58, m56) haben meine demente Mutter im Haus, die körperlich fit, aber struktur- und betreuungsbedürftig ist. Wir wünschen uns, die Mahlzeiten in Küche und am Tisch zu teilen und mehrmals pro Woche "Rufbereitschaft", um für ein paar Stunden sorglos das Haus verlassen zu können. Näheres gerne im persönlichen Gespräch! B. Arnd, Tel. 06221-700586.
  • Einzelbegleitung für 1-2 Tage/Woche gesucht! Liebe Schulgemeinschaft, wir suchen für Noah in der 6. Klasse für 1-2 Tage in der Woche eine Begleitung dienstags zwischen 8:00 und 15:10 Uhr. Zusätzlich könnte auch noch ein Tag von 8:00 bis 13:00 Uhr übernommen werden. Angestellt wird die Einzelbegleitung über die Individualhilfe (nicht als Fachkraft). Bei Interesse würden wir uns über eine baldige Kontaktaufnahme freuen! Tabitha und Christian Mall, Tel: 06203-4724870 oder Christian, mob: 0178-8184136.
  • In meinem ganzheitlichen Geigenunterricht sind noch 4 Plätze frei: Montag, 12:30 – 13:00 Uhr und 15:15 – 15:45 Uhr, Donnerstag, 12:30-13:00 Uhr und 14:00 – 14:30 Uhr. Heike Süßdorf, mob: 01575-2433740.
  • Drei Geigen zu verkaufen: eine ganze Geige (250,- €), eine Dreiviertel-Geige (200,- €) und eine halbe Geige (150,- €) in sehr gutem Zustand. Alle drei mit Bogen und Kasten. Bei der ganzen und der Dreiviertel-Geige auch mit Stütze. Die Geigen sind zu verkaufen, da unsere Tochter mit Geigespielen aufgehört hat. Fam. Niccolini: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; mob: 0177-364 61 22.
  • Verkaufe: Russischen Sarafang, rot, für Körpergröße 170 cm, mit dazu passender perlenbestickter Krone, für 70,- €; Diamant Tanzschuhe, 6 ½, schwarz, Blockabsatz 2,8 cm, 15,- €; Diamant Tanzschuhe, 6, schwarz, Weite F, Blockabsatz 2,8 cm, wie neu, 30,- €. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel: 06221-484740 AB.
  • Gläser in verschiedenen Größen gesucht: Florentin und Kilian suchen für ihren„fahrenden Garten“ Gläser in verschiedenen Größen für Marmelade, Apfelmus, Suppen…. Fam. Loebner, Tel: 06221-757422.
  • Da ich mit der Schule fertig bin, habe ich einige Bücher abzugeben. Cornelsen: English Grammar (Kompakt-Ausgabe), Practice Book 1 (Kompaktausgabe), Practice Book 2 (Große Ausgabe), Living and Working in the Days of Charles Dickens von Philomena Beital, Tschick von Wolfgang Herrendorf, Zweier ohne von Dirk Kurbjuweit, Der Hauptmann von Köpenick von Carl Zuckmeyer, Der Richter und sein Henker von Dürrenmatt, Homo faber von Max Frisch (habe ich 2x), Bei Interesse können Sie sich gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 015226222409 bei mir melden!
  • Piano Yamaha, weiß poliert, Baujahr 1983, 3 Pedale, technisch überholt, Tonhöhe 442 Hertz, dazu gebrauchte Bank in weiß poliert, Transport von HD-Neuenheim 2,5 Etage, Preisvorstellung 1.690,- €, mob: 01520-2360419.
  • 4/4 Geige zu verkaufen - gebraucht, inkl. zwei Bögen (klein und groß), einem Geigenkoffer und Kolophonium. Leichte Gebrauchsspuren. Preis 250,- €. Gerne können Sie die Geige auch anschauen und ausprobieren. Bei weiteren Fragen oder Interesse melden sie sich bitte per Email. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .
  • Wir suchen dringend eine Garage oder einen ebenerdigen Lagerraum, idealerweise in Ziegelhausen, oder in Schlierbach, Klein- bzw. Neckargemünd. Auch über einen weiterhelfenden Tipp freuen wir uns, da wir die bisherige Garage zum 01.10., spätestens bis zum 01.11. geräumt haben müssen. E. Fischer, mob: 0171-9307443.
  • Gesucht: 4-Zimmer-Eigentumswohnung in HD bzw. Umgebung (schulnah wäre schön, muß aber nicht). Tel: 06221-6739610, am besten abends.
  • Gärtner sucht Nebenjob rund um Haus und Garten, Tel: 06221-6733108, am besten abends zwischen 19:00 -20:00 Uhr.

Sie finden uns auch auf facebook

Kontakt Schule

Freie Waldorfschule Heidelberg
Mittelgewannweg 16
69123 Heidelberg

Sekretariat Schule

Ina Kähler / Fernanda Räpple
In der Schulzeit von 7:45-12:00 Uhr und nach Verabredung

Telefon: (0 62 21) 82 01 - 0
Telefax: (0 62 21) 82 01 - 99

Kontakt Kindertagesstätte

Kindertagesstätte an der Freien Waldorfschule Heidelberg
Mittelgewannweg 16
69123 Heidelberg

Büro/Leitung KiTa

Anna Kollhoff
Von 7:45-12:00 Uhr
und nach Verabredung

Telefon: (0 62 21) 82 01 - 23
Telefax: (0 62 21) 82 01 - 99