Wocheninfo

Unser Wocheninfo erscheint zu Schulzeiten immer am Mittwoch und informiert die Schulgemeinschaft über Wichtiges aus dem Schulgeschehen. Wir versenden das Wocheninfo per Email an die Eltern unserer Schule und Interessierte. Artikel und Anzeigen bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. einreichen.

Bitte bedenken Sie bei Nennung von Namen, Telefonnummern, Email-Adressen, dass das Wocheninfo online steht: Ihre persönlichen Daten sind dann im Netz zu finden. Mit der Schaltung von Artikeln und Anzeigen im Wocheninfo erklären Sie sich mit der Veröffentlichung im Internet einverstanden.

Redaktionsschluss des Wocheninfos ist montags um 10:00 Uhr.

Wocheninfo KW 20/2022 vom 18.05.2022 – 24.05.2022

Elternabende

Die Termine der Elternabende finden Sie hier:
https://www.waldorf-hd.de/aktuelles-termine/termine/termine-elternabende.html

Nachrichten aus dem Schulgeschehen

Am Dienstag haben die schriftlichen Realschulprüfungen begonnen. Bitte Daumen drücken!

Am Mittwoch macht die 6. Klasse einen Ausflug auf den Königsstuhl.

Im Foyer sind Tierskulpturen der 9. Klassen ausgestellt.

Die Klassenfotos hängen! Und können angeschaut werden an der Wand rechts vom Sekretariat.

Bitte notieren: Das Konzert des Schulorchesters am 2. Juni beginnt bereits um 17:30 Uhr.

Aus der Hausmeisterei:
Einsatz mit Hubsteiger - Auf unserem Schulgelände wachsen mehr als 200 Bäume. Sie spenden uns Schatten und Sauerstoff und prägen wesentlich die schöne Atmosphäre auf unserem Schulgeländes. Leider leiden auch unsere Bäume am Niederschlagsmangel der letzten Jahre und wir müssen stets darauf achten, dass die Bäume vital bleiben und dass abgestorbene Äste entfernt werden, damit vor allem bei starkem Wind niemand zu Schaden kommt. So wurde letzten Freitag von unserem Hausmeisterteam ein LKW-Hubsteiger eingesetzt, um abgestorbene Äste zu entfernen.

Wir werden in den beginnenden Sommermonaten wieder verstärkt vor allem unsere jungen Bäume bewässern müssen.  Wer sich hier mit einbringen möchte, z.B. als Baumpate oder -patin für einen persönlichen Lieblingsbaum, darf sich gerne in der Hausmeisterei melden. Wir stellen dann Gießkannen bereit.
Unser altes Schulauto geht nach langer gemeinsamer Zeit in den Autoruhestand. Wir haben einen kleinen blauen Kastenwagen angeschafft, der ab sofort für die Besorgungsfahrten und  Transporte eingesetzt wird.

In den Pfingstferien finden in unserer Turnhalle Bauarbeiten statt. Eine zusätzliche Fluchttreppe für die Tribüne wird angebaut, so dass bei Veranstaltungen zukünftig auf beiden Seiten ein Notausgang bereitsteht. Auch werden neue Fenster für den Rauchabzug eingebaut. Das notwendige Gerüst wird genutzt, um in Eigenleistung die verwitterte Holzfassade zu renovieren.

Wir blicken zurück auf ein wunderbares Friedensfest:

Am vergangenen Samstag feierte unsere Schule ein Friedensfest. Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir uns nach langer Zeit der Corona-Einschränkungen endlich wieder als gesamte Schul- und Kindergartengemeinschaft begegnen und zusammen sein. Zum Auftakt trafen wir uns in der Turnhalle zu einer Monatsfeier mit Beiträgen aus vielen Klassen. Wir sangen gemeinsam Friedenslieder und konnten verschiedenen Klavierstücken lauschen, gespielt von Schüler:innen und ukrainischen Künstler:innen.

Danach gab es ein buntes Angebot für Jung und Alt auf dem Schulhof: Viele Aktivitäten und Mitmachangebote, Flohmarkt, musikalische Beiträge und ein reichhaltiges kulinarisches Angebot ließen die sechs Stunden schnell vergehen.

Wir sind sehr glücklich, dass wir dank der großen Spendenbereitschaft eine Summe von über 4000,- €  zusammen bekommen haben, die wir nun den "Freunden der Erziehungskunst" für die Ukrainehilfe weitergeben werden.

Vielen Dank an alle Helfer:innen, die mit großem Engagement und guten Ideen und Beiträgen unser Fest in dieser Form ermöglicht haben!
(Ihre Kuchenplatten und Bleche haben wir gespült und zur Abholung im UG des Hauptgebäudes bereit gestellt.)
Herzliche Grüße, Euer Veranstaltungskreis mit dem Freundeskreis.

STO am Donnerstag, 19. Mai im Musiksaal

Liebe Schüler:innen, liebe Mitarbeiter:innen, liebe Eltern,
am kommenden Donnerstag,  19. Mai findet um 19:00 Uhr im Musiksaal (Hauptgebäude, OG) der letzte STO (im Wandel) für dieses Schuljahr statt.
Es sind alle Menschen unserer Schulgemeinschaft eingeladen, an diesem Termin teilzunehmen.
Per Email kam mit der Einladung ein Konzeptpapier, das wir an diesem Termin diskutieren und beschließen wollen.
Bitte schaut euch das Papier im Vorfeld an und notiert euch die Dinge die euch auffallen, sodass wir an direkt in die Diskussion gehen können.
Wir freuen uns auf einen fruchtbaren Abend. Herzliche Grüße, Florian Diekert, Harriet Gräfin Grote, Stefan Auditor.

Aus der Betreuung

Liebe Eltern, die Betreuung geht in die Planung für das neue Schuljahr. Sollten Sie Bedarf für das nächste Schuljahr anmelden wollen, bitten wir Sie uns den Betreuungsvertrag zukommen zu lassen. Diesen erhalten Sie in den Betreuungsgruppen, im Sekretariat oder als PDF auf unserer Homepage. Für unsere jetzigen Betreuungseltern nocheinmal zur Info: Die Verträge mit einer Betreuungszeit bis 17:00 Uhr verlängern sich automatisch. Die Verträge mit der Betreuungszeit 15:30 Uhr enden zum Schuljahr und müssen neu ausgefüllt werden. Für Fragen zur Betreuung stehen wir gerne telefonisch unter 06221-820129 oder auch im persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Die Kita sucht zum neuen Kindergartenjahr 2022/2023 FSJler:innen, Buftis und FH-Praktikant:innen (m/w/d)

Wenn Sie: mit uns die Waldorfpädagogik zeitgemäß umsetzen und weiterentwickeln wollen, aktiv Zukunft gestalten möchten, flexibel, aufgeschlossen und naturverbunden sind, ein tatkräftiges Vorbild sein wollen und einen liebevollen Raum für Kinder und Eltern geben können, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.Es erwartet Sie: ein großes, engagiertes Kollegium und ein interessantes, anspruchsvolles Arbeitsgebiet. Wir arbeiten mit 22 MitarbeiterInnen für 104 Kinder vom 1. Lebensjahr bis zum Schuleintritt, liebevoll gestaltete Räume, ein weitläufiges Außengelände, ein Schulbauernhof und ein engagiertes und herzliches Team, eine freundliche sowie auch offene Arbeitsatmosphäre und eine aktive Schul- und Kindergartengemeinschaft.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an: Kindertagesstätte an der Freien Waldorfschule Heidelberg z.Hd. Anna Kollhoff, Mittelgewannweg 16, 69123 Heidelberg, Tel: 06221-820123, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

FSJ-Stelle zu vergeben!

Für unsere Schulkindbetreuung am Nachmittag suchen wir für das Schuljahr 22/23 noch FSJ-Kräfte! Bewerbungen bitte an:
Betreuung an der Freien Waldorfschule Heidelberg, z.Hd. Ina Seiler, Mittelgewannweg 16, 69123 Heidelberg, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. .

Der Namibia-Kalender 2023 kann bestellt werden

Wir freuen uns, dass es auch für das kommende Jahr wieder einen Namibia-Kalender geben wird. Der Erlös des Kalenders kommt unserer Partnerschule, der Waldorf School Windhoek zu Gute. Der Namibia-Wandkalender „Into Infinity Calendar 2023“  mit seinen 12 beeindruckenden Landschaftsphotographien kostet  32,- €. Innerhalb Deutschlands sind die Versandkosten in diesem Preis enthalten. Der Kalenderdruck erfolgt nur auf Vorbestellung, bitte bestellen Sie deshalb verbindlich bis spätestens zum 31. Mai 2022 per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder Sie geben den Bestellabschnitt im Sekretariat ab. Die Bestellinformation wurde per Ranzenpost an Klasse 1-13 verteilt und auch per Rundemail versandt.

Der Kalender wird auf Vorbestellung im Juni – August gedruckt, fertiggestellt und verpackt und im Oktober/November versandt. Wir melden uns per Email bei Ihnen, wenn die Kalender eingetroffen sind. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung! Ihre Ellen Fischer (Kunsttherapeutin an der Schule und Mitglied im SCHULWEG e.V.).


Mitteilungen von Freunden der Schule

Die Christengemeinschaft - Gemeinde in Heidelberg-Wieblingen, Dammweg 17, christengemeinschaft.org/heidelberg

Donnerstag, 19. Mai, 19:30 Uhr: Friedrich Benesch (1907-1991), Christengemeinschaft-Pfarrer – Ein Vortrag aus dem Jahre 1983 - „Der Mensch und die Erde“, vorgestellt von Sabine Striebel-Meisenheimer.

Eurythmiekurse

Eurythmischer Weg zur Selbstwirksamkeit - dienstags 8:00 - 8:45 Uhr, ab dem 3. Mai im Eurythmieraum im Mittelstufengebäude. Reinschnuppern erwünscht! Auskunft: M. Lossen, Tel: 06221-801508.
Musikalisch-eurythmisches Bewegen - am Samstag, 21. Mai von 10 - 12:00 Uhr im Eurythmieraum im Oberstufengebäude. Reinschnuppern erwünscht! Auskunft: M. Lossen, Tel: 06221-801508.

Großer Flohmarkt in Wieblingen: 

Am Samstag, 21. Mai von 10:00 - 16:00 Uhr findet auf dem Kerweplatz in Wieblingen am Neckar ein großer bunter Flohmarkt statt. Dazu gibt es Kulinarisches von FreiheitundSöhne, Eis von ok.kool und Kuchen, Kaffee und Bratwurst von den Wieblinger Vereinen.

Benefizkonzert in der Alanus Hochschule in Mannheim

Am Sonntag, 22. Mai wird die Chor- und Orchestergemeinschaft Lunaris um 19:30 Uhr ein Benefiz-Konzert zugunsten des Vereins „Zwischenraum - Lebensnahes Lernen e.V.“ geben. Auf dem Programm stehen das Klavierkonzert in c-Moll (KV 491) und das Requiem (KV 626) von W.A. Mozart.
Das Ensemble wurde 2015 als private Initiative von Iru Mun in Berlin gegründet. Nach einer zweijährigen Pause wurde das Ensemble 2022 neu gegründet und ist mittlerweile angegliedert an die Alanus Hochschule am Standort Mannheim. Von Beginn an war Cem Özdemir Schirmherr dieses Ensembles, welches mit seinen Konzerten diverse soziale Einrichtungen und Initiativen unterstützt - so konnten bisher über 20.000 € gespendet werden.
Die Mitglieder des Ensembles sind Berufsmusiker:innen, Studierende, Jugendliche und musikalische Laien, die den karitativen Grundgedanken aktiv vorleben.
Ort: Konzertsaal der Alanus Hochschule Mannheim, Zielstr. 28, 68169 Mannheim.

Studieninformationstag: Waldorflehrer*in werden – Zukunft gestalten!

Freitag, 20. Mai, 10 bis 16:00 Uhr, reinschnuppern, kennenlernen, mitmachen: Die Hochschule für Waldorfpädagogik lädt ein zum Tag der offenen Tür mit dem Besuch von Lehrveranstaltungen, allen Infos rund um Beruf und Studium,  Gespräch mit Studierenden u.v.m..
Gleich nach dem Abi oder per Quereinstieg: Alle Informationen live und in Farbe über unsere Bachelor- und Masterstudiengänge, auch postgradual, auch berufsbegleitend in der Variante Teilzeit.
Jetzt anmelden unter https://www.freie-hochschule-stuttgart.de/de/studium/studieninformationstage/detail/studieninformationstag-1-2

Vorankündigung:
Öffentlicher Vortrag im Rahmen der Eröffnung des von Tessin-Zentrums für Gesundheit und Pädagogik "Wege zu einer nachhaltigen Gesundheit - Wenn Medizin und Pädagogik voneinander lernen"
mit Dr. med. Karin Michael, Prof. Dr. Tomas Zdrazil, am Mittwoch, 01. Juni, 19:00 Uhr, im Dachsaal der Freien Hochschule Stuttgart, Haußmannstraße 44a, 70188 Stuttgart,
https://www.tessin-zentrum.de

Waldorflehrer*in werden:

Am Emil-Molt-Seminar in Stuttgart startet Mitte September 2022 der neue 3-jährige Kurs. Diese berufsbegleitende Ausbildung ist besonders für diejenigen interessant, die bereits einen Beruf erlernt und in ihm gearbeitet haben, jetzt aber den Wunsch in sich tragen, eine biografische Wende zu vollziehen. Der Ausbildungsgang findet jeweils am Wochenende statt (freitags am Abend, samstags am Vormittag - nur in den Schulzeiten).
Link zu unserem Flyer:  Emil-Molt-Seminar: Flyer - Link zu unserer Webseite: Webseite: Emil-Molt-Seminar Stuttgart - Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Ständiges Angebot der Werkgemeinschaft Martinshof auf unserem Arche-Hof:

Die Werkgemeinschaft Martinshof hat ein ständiges Angebot an Douglasienpfählen, -stangen und -stämmen für Gartenbauprojekte auf Lager. Darüber hinaus bietet sie Bauerngarten-Zäune und bei Bedarf auch die Montage an. Einfach vorbeikommen, schreiben oder anrufen - mob: 0151-61310322 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. .


Biete… Suche… Verloren… Gefunden…

  • Unsere Tochter in der 4. Klasse hat am Donnerstag, wie gewohnt, morgens ihren Fahrradhelm in der Garderobe im Mittelstufengebäude abgelegt. Mittags war der Fahrradhelm verschwunden. Es lag da nur noch ihr Fellsattel, den sie in den Helm hineingelegt hatte. Es handelt sich um einen grauen, glatten, geschlossenen Helm in runder Form. Wir bitten den Helm so schnell wie möglich an besagten Ort zurück zu legen oder im Sekretariat abzugeben, falls ihn jemand vertauscht hat oder einen Streich spielen wollte oder falls ihn jemand irgendwo sieht. Fam. Loebner, Tel: 06221-757422.
  • Es gibt wieder freie Plätze in meinem Violin-/Violaunterricht. Ich bin Stimmführer im Philharmonischen Orchester Heidelberg und ausgebildeter Instrumentallehrer am Waldorfseminar Stuttgart. Horst Düker, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein., mob: 0172-2961373.
  • Ich suche einen gebrauchten Notenständer, Holz oder Metall. Bitte im Sekretariat melden, I.Khler, Tel: 06221-8201-10.
  • Wir, eine 5-köpfige-Waldorf-Familie aus dem wunderschönen Chiemgau in Bayern, möchten einer Familie mit ähnlichen Interessen die Möglichkeit geben, in unserem Haus Urlaub zu machen. Dazu vermieten wir unser großzügiges Holzhaus mit viel Platz, Blick auf die Berge, 1 km Entfernung zum See, zentral aber ruhig gelegen zu einem sehr fairen Ausgleich. Unser Haus freut sich auf euch in den Pfingstferien sowie in den Sommerferien. Bei Interesse meldet euch gern per Whatsapp oder Telegram unter mob: 0160-5383422 oder Tel: 08051-6610326.
  • Wir suchen Unterstützung in unserer kardiologischen Praxis in Heidelberg Wieblingen. Gerne auch Quereinsteiger/innen oder Wiedereinsteiger/innen. Arbeitszeiten verhandelbar. Einfach telefonisch melden oder vorbeikommen. Praxis Dr. Behroz, Adlerstr.1/5, 69123 Heidelberg, Tel: 06221-839285.
  • Wir bieten einen guten Ausbildungsplatz in einer kardiologischen Praxis in Heidelberg Wieblingen an. Während der Ausbildung werden die Durchführung verschiedener kardiologischen Untersuchungen (Langzeit-EKG, EKG, Belastungs-EKG, Lungenfunktionsprüfung) und Vorbereitung zur Ultraschalluntersuchung, Stressecho, Patientenannahme, Terminvergabe und Abrechnung vermittelt. Interessiert? Einfach Bewerbung schicken oder zum Probearbeiten vorbeikommen. Praxis Dr. Behroz, Adlerstr.1/5, 69123 Heidelberg, Tel: 06221-839285.

Infos

Rechtliches

Sie finden uns auch auf facebook

Kontakt Schule

Freie Waldorfschule Heidelberg
Mittelgewannweg 16
69123 Heidelberg

Sekretariat Schule

Ina Kähler / Fernanda Räpple
In der Schulzeit von 7:45-12:00 Uhr und nach Verabredung

Telefon: (0 62 21) 82 01 - 0
Telefax: (0 62 21) 82 01 - 99

Kontakt Kindertagesstätte

Kindertagesstätte an der Freien Waldorfschule Heidelberg
Mittelgewannweg 16
69123 Heidelberg

Büro/Leitung KiTa

Anna Kollhoff
Von 7:45-12:00 Uhr
und nach Verabredung

Telefon: (0 62 21) 82 01 - 23
Telefax: (0 62 21) 82 01 - 99

Kontakt Betreuung

Hort an der Freien Waldorfschule Heidelberg
Mittelgewannweg 16
69123 Heidelberg

Leitung Betreuung/Hort

Ina Seiler
nach Verabredung