Wocheninfo

Unser Wocheninfo erscheint zu Schulzeiten immer am Mittwoch und informiert die Schulgemeinschaft über Wichtiges aus dem Schulgeschehen. Wir versenden das Wocheninfo per Email an die Eltern unserer Schule und Interessierte. Artikel und Anzeigen bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. einreichen.

Bitte bedenken Sie bei Nennung von Namen, Telefonnummern, Email-Adressen, dass das Wocheninfo online steht: Ihre persönlichen Daten sind dann im Netz zu finden. Mit der Schaltung von Artikeln und Anzeigen im Wocheninfo erklären Sie sich mit der Veröffentlichung im Internet einverstanden.

Redaktionsschluss des Wocheninfos ist montags um 10:00 Uhr.

Wocheninfo KW 14-16/2022 vom 06.04.2022 – 26.04.2022

Osterferien vom 11. - 22. April 2022
Wir wünschen frohe Ostern und erholsame Ferientage!

Elternabende

Die Termine der Elternabende finden Sie hier:
https://www.waldorf-hd.de/aktuelles-termine/termine/termine-elternabende.html

Nachrichten aus dem Schulgeschehen

Am Mittwoch war die Morgensternbühne aus Stuttgart bei uns zu Gast und hat für Kinder der 1. - 3. Klasse und der Kindertagesstätte verschiedene Märchen-Puppenspiele aufgeführt.

Im Foyer hängen von den Schüler:innen gemalte Bilder zum Thema Frieden. Ein Besuch lohnt sich!

Es gibt auch Kunst in der Mensa: Die Lamellen-Holzwände der Mensa (Schallschutz) sind mit Korbflechtkunst aus dem Martinshof (Eva Jonas) verziert. Vielen Dank!

Vom Arche-Hof: Unsere Pferde Mino (Kurzform für Domino) und Cassiopeia haben Zeit und Ruhe gehabt, um sich aneinander zu gewöhnen. Jetzt ist für Mino viel zu tun. Derzeit trainiert er mit Maike Linhart (Reittherapeutin) ausgiebig. Er kann schon sehr viel, aber ein gut ausgebildetes Therapiepferd hört nie auf zu lernen. Mino genießt die Aufmerksamkeit. Cassiopeia hat ein bisschen Fußweh und darf sich noch etwas ausruhen.

In der Beilage der RNZ "Schüler machen Zeitung" vom 30.03. gab es 4 Beiträge von Schüler:innen unserer 11. Klasse – da ging es um Konsumverhalten und das neue Konzept Unverpacktläden, ein Waisenhausprojekt in Burkina Faso, die Herausforderung des Inlinehockeys und auch um Pferde als "Mitarbeiter" auf unserem Arche-Hof.

Kundgebung für den Frieden - am Freitag, 8. April wird die sechste Klasse wieder eine Friedensaktion in der Fußgängerzone Heidelberg durchführen, diesmal zusammen mit der Klasse 7a und natürlich den Lehrer:innen und einigen Eltern. Von 9 - 13 Uhr wird die Gruppe auf dem Marktplatz (seitlich der Heiliggeistkirche) für Frieden demonstrieren und Spenden sammeln. Wie beim letzten Mal möchten die Schüler:innen Lieder singen, Texte sprechen, Kuchen und Muffins verschenken und hoffen erneut auf jede Menge spendenwillige Passanten. Mit den eingenommenen Spenden wollen die Klassen weiterhin Geflüchtete aus der Ukraine unterstützen.

Über die Friedensaktion der 6. Klasse in der letzten Woche wurde gab es heute einen Artikel in der RNZ. Und wir haben noch einen Radio-Tipp: Am morgigen Freitag zwischen 6:30 und 9:30 Uhr wird es einen Bericht dazu auf SWR4 (Frequenz 104,1) geben.

Der Ofen im Backhäuschen wurde repariert! Jeden Donnerstag gegen 12 / 12:30 Uhr wird wieder frischgebackenes Holzofenbrot verkauft.

Bitte vormerken: Am Donnerstag, 28. April werden die Klassenfotos gemacht.

Fundsachen-Auslage vom 4. - 8. April

Wir legen in der nächsten Woche (KW 14) die Fundsachen aus, wie immer im Mittelstufengebäude (Hauptgebäude, rechter Eingang).
Danach wandert alles, was nicht abgeholt wird, ins Kleiderstübchen oder in die Altkleidersammlung.

Tütchen zu vergeben!

Liebe Schulgemeinschaft, wir haben tausende Druckverschluss-Plastiktütchen abzugeben: ca. 8 x 10 cm, wieder verschließbar, Klarsichtfolie, ohne Aufdruck.
Die Tütchen stammen aus den Corona-Testkits, sind unbenutzt und es wäre sehr schade, wenn wir sie entsorgen müssten - es entstand ohnehin schon zu viel Müll durch die Tests.
Die Tütchen eignen sich für Perlen, Anhänger, Samen, usw.. Wir haben sie in mehreren Schachteln gebündelt und geben sie gerne an jeden ab, der eine Verwendung dafür hat. Bitte im Sekretariat melden!

CaféRosaLädchen

Liebe Schulgemeinschaft, das CaféRosaLädchen ist ab sofort auch im Besitz von Außenbestuhlung - sobald die Sonne wieder lacht, kann gerne ein kleiner Plausch bei einem Kaffee in der Sonne stattfinden.
Wer kleine Geschenke sucht, wird sicher bei uns fündig: Essig und Öle, Honig und Marmeladen, Schmuck, Accessoires und Papeterie, Puppen, Puppenkleidung und diverse Spielsachen wie Stricktiere, Spieltücher, Holzklammern und Springseile...
Öffnungszeiten Mittwoch und Freitag von 8-14 Uhr.
WICHTIG: Am Freitag, den 8. April bleibt das Lädchen geschlossen. Wir freuen uns auf Euch nach den Osterferien!

Öffnungszeiten der Schulbibliothek

Montag                    9:00 – 14:00 Uhr
Mittwoch                 9:30 – 14:00 Uhr
Donnerstag            9:30 – 12:00 Uhr

Es gibt einen Thementisch mit Osterbüchern.

 



Mitteilungen von Freunden der Schule

 

Benefiz-Konzert in der Alanus Hochschule in Mannheim am 8. April

Die international renommierte Erhu-Virtuosin (Chin. Geige) Deng Xiaomei wird gemeinsam mit ihrem Ensemble ein Benefizkonzert zugunsten geflüchteter Menschen aus der Ukraine im Konzertsaal der Alanus Hochschule Mannheim geben. Mit dem Programm "Vom Yangtze zum Rhein" wird uns die Künstlerin mit auf eine weltmusikalische Reise nehmen.
Ort: Alanus Hochschule Mannheim, Zielstr. 28. 68169 Mannheim, Zeit: 08.04.,18.00 Uhr. Eintritt frei - Spenden erbeten.

Eurythmiekurs

Wir wollen musikalische Gebärden durch Körperbewegung sichtbar werden lassen. Bei Freude an der Bewegung sind Sie in unserem Kreis richtig.
Toneurythmie einmal im Monat am Samstag im Oberstufeneurythmieraum von 10 -12:00 Uhr. Nächster Termin 30.04.. Reinschnuppern ist erwünscht. Auskunft bei Marianne Lossen, Tel: 06221-801508.

HERZLICHEN DANK für die SPENDEN für die UKRAINE!

In der letzten Woche sind die Spenden unserer Waldorfschule im polnischem Przemyśl nahe der ukrainischen Grenze angekommen.
Mit den von Ihnen / von Euch gespendeten Medikamenten, den Schlafsäcken und den weiteren Dingen hoffen wir, ukrainischen Müttern und ihren Kindern, ukrainischen Männern und Frauen wenigstens etwas helfen zu können. Denn durch den Krieg sind Millionen Menschen in unvorstellbare Not geraten, ihre Schicksale sind dramatisch und die Zerstörungen in der Ukraine grauenhaft!
Allen unserer Schulgemeinschaft, die bereit waren  - und nach wie vor bereit sind - sich bewußt für die Ukraine einzusetzen und sich klar für den Frieden engagieren, einen großen herzlichen Dank!
Wir haben uns über die zahlreichen Schlafsäcke und die abgegebenen Medikamente nach unserem Spenden-Aufruf ebenso gefreut wie über die Malutensilien für die ukrainischen Kinder. Mit Bewunderung blicken wir auf die kreativen Friedensaktivitäten in den Klassen unserer Waldorfschule. Wir sind stolz, daß unsere Kinder Waldorfschüler sind und die Freie Waldorfschule Heidelberg vorangeht und sich gegen den Krieg positioniert!
Im Foyer im Hauptgebäude hängt ein Plakat mit Bildern vom Transport und eine übersetzte Danksagung.

Die Demonstration der 6. Klasse mit ihrer Lehrerin Frau Frohmuth in der Heidelberger Innenstadt hat einerseits eine tiefe Erschütterung unserer Kinder über den Krieg gezeigt, andererseits eine großartige Kreativität für den Frieden geschaffen, die Bilder der Kinder von ihrer Demonstration haben uns tief bewegt. Diese Eindrücke der Demonstration und die gemalten Bilder unserer Kinder haben wir mit unseren ukrainischen Freunden geteilt, sie waren berührt und dankbar, daß es in Deutschland neben abwartenden Haltungen klare Botschaften, Bekenntnisse und Taten gegen Putins Aggressionen gibt.

Dieses klare Bekennen und das dazugehörige Engagieren gegen diesen Krieg ist heute notwendiger denn je. Denn nur damit können wir wirklich Frieden in der Ukraine und in Syrien schaffen sowie den Frieden im Baltikum, in Georgien und in Moldawien und zuletzt auch im übrigen Europa sichern.
Ruhm und Frieden der Ukraine!

Herzliche Grüße, Yana Hrytsai und Matthias Loose (Schuleltern)

 

Yoga nach den Monatstugenden

Yoga ist eine beliebte Übungspraxis für die Haltungsschulung und Beweglichkeit. Vor allem in einer Zeit, in der wir durch den technisch-elektronischen Fortschritt immer weniger mit den Dingen in Berührung kommen, suchen viele Menschen einen Ausgleich, bei dem man den Körper wieder mehr spürt.
Wir untersuchen in den Yoga-Kursen die Bewegungen im Verhältnis zur inneren Haltung, wie sie bei den Monatstugenden Rudolf Steiners enthalten ist. In einigen Übungen lernt man beispielsweise etwas über den Mut im rechten Sinne, in anderen erlebt man Zurückhaltung (Diskretion). Damit erhalten die Yogaübungen ganz neue Inhalte, so dass sich die seelische Geste in der Bewegung ausdrückt.
Die Anfängerkurse gehen über 6 Termine und kosten 85,- €, bzw. 70,- € ermäßigt. Kurs 1: 26. 04., 18:15 - 19:45 Uhr, Kurs 2: 28. 04., 20:00 - 21:30 Uhr. Ort: Praxis Aurum, Untere Neckarstraße 68, 69117 Heidelberg.
Anmeldung über www.yoga-in-heidelberg.de, bitte Stichwort „Monatstugenden“ vermerken.

Quereinstieg zum Traumberuf: Das Studium "Klassenlehrer*in an Waldorfschulen" in Stuttgart
#studiummitsinn  

Studieren, wo alles begann, und das am Puls der Zeit. Studieren an der Hochschule für Waldorfpädagogik in Stuttgart.
Unser postgradualer Master-Studiengang - Sie haben einen Hochschulabschluss in der Tasche und möchten beruflich neu durchstarten?
Sie unterrichten bereits an einer Waldorfschule, aber die Ausbildung fehlt?
Berufsbegleitend in der Variante Teilzeit, neuer Start: 11.11.22, Dauer: 3 Jahre
„Ich komme völlig erfrischt von unseren intensiven Unterrichtsblöcken heim in meine Klasse“ (Isabel, Klassenlehrerin in Hamburg)
Vollzeit – kompakt und intensiv - Start: Februar 23, Dauer: 3 Semester
"Corona hat wie ein Brennglas für mich gewirkt. Ich freue mich darauf, Schule mitgestalten zu können." (Robert, ehem. Schauspieler und Vater)
Alle Infos unter https://www.freie-hochschule-stuttgart.de/klassenlehrerin. Unsere Studieninfohotline ist für Sie da, Tel: 0711-21094-32.
Tag der offenen Tür: Studieninfotag am Fr, 05.05., Programm und Anmeldung unter www.freie-hochschule-stuttgart.de/studieninformationstage .

 

Ständiges Angebot der Werkgemeinschaft Martinshof auf unserem Arche-Hof:

Die Werkgemeinschaft Martinshof hat ein ständiges Angebot an Douglasienpfählen, -stangen und -stämmen für Gartenbauprojekte auf Lager. Darüber hinaus bietet sie Bauerngarten-Zäune und bei Bedarf auch die Montage an. Einfach vorbeikommen, schreiben oder anrufen - mob: 0151-61310322 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. .

 


Biete… Suche… Verloren… Gefunden…

  • Für ein 9-jähriges Mädchen aus der Ukraine suchen wir einen guten gebrauchten Schulranzen. Vielleicht hat jemand auch ein schönes Stiftemäppchen über? Wir freuen uns auch über zweckgebundene Geldspenden für Unterrichtsmaterialien.  Bitte im Sekretariat abgeben. Herzlichen Dank!
  • Wir verkaufen eine wunderschöne neue Konzertgitarre: La Mancha Rubi CM 4/4. Massive Zedernholzdecke, Boden und Zargen aus Mahagoni, Hals: Toona Kalantas mit Karbon-Verstärkung, spanische Hals-/Korpus-Verbindung, Griffbrett und Steg: Ovangkol, Steg-Doppelbohrung, Sattel und Stegeinlage: Knochen, vergoldete Mechaniken mit schwarzen Flügeln, Mensur: 65 cm, Sattelbreite: 52 mm, Saiten: Savarez, Finish: seidenmatt offenporig, Farbe: Natur. Preis: 220,- € VHB. Auf Wunsch senden wir gerne Fotos per Email oder vereinbaren einen Termin zur Ansicht des Instruments an der Schule. W. Orbán mob: 0163-318 44 34.
  • Wir würden gerne unser Klavier (Rippen) für 600,- € verkaufen. Es ist ca. 13 Jahre alt, aber in einwandfreiem Zustand. Die Transportkosten werden übernommen und ein Klavierhocker ist inklusive. Ich würde mich sehr freuen, wenn es ein neues Zuhause bekommt, in dem es regelmäßig gespielt wird. Nachfragen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. wenden.
  • Gemütliches Ferienhaus, halb- oder ganzjährig frei auf Rømø, Vesterhavsvej 36, wartet auf freundliche Gäste. Natur, dänische Nordsee, Meer und Dünen. Kontakt: Heike Süßdorf. mob:                 01575-2433740 
  • Übersetzer:innen für Gemeinschaftsunterkunft gesucht! Liebe Schulgemeinschaft, in Edingen-Neckarhausen wurden einige Familien aus der Ukraine in einer Gemeinschaftsunterkunft aufgenommen. Dort mangelt es aber an Übersetzer:innen. Da in unserer Schule die russische Sprache unterrichtet wird, und es auch Elternhäuser gibt, in denen die russische Sprache gesprochen wird, werden auf diesem Wege Menschen gesucht, die im Alltag übersetzen können. Man kann sich hierzu gerne bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. melden. Danke!
  • Liebe Schulgemeinschaft, wir suchen für unsere Patentochter aus Windhoek ab Januar 2023 eine Arbeit und ein Zimmer in Heidelberg, gerne in Schulnähe! Lundu Mtileni ist 18 Jahre jung und macht zurzeit ihren Schulabschluss an unserer Patenschule, der Waldorfschool Windhoek. Sie möchte nach ihrem Abschluss für 1 Jahr in Deutschland leben und arbeiten. Lundu ist ein aufgeschlossenes Mädchen, die sehr gut mit Kindern umgehen kann. Am liebsten will sie mit Kindern ab dem Schulalter arbeiten. Da sie auf einer großen Farm aufgewachsen ist, besitzt sie alle Fähigkeiten der Haushaltsführung. Insofern käme auch eine Au pair Stelle für sie in Frage. An den Wochenenden wird Lundu bei uns in der Familie sein und wir werden mit ihr Deutschland erkunden. Wir freuen uns schon sehr auf sie und hoffen, daß sie auch eine Arbeit finden wird! Bitte kontaktieren Sie mich unter mob: 0176-21002863 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. . Antje Frohmuth
  • Arztpraxis in Dossenheim sucht Mithilfe im Empfang und Patientenservice. 1-2 Tage pro Woche. Alle Schulferien frei. Arbeitsbeginn 8:40 Uhr. Keine medizinischen Vorkenntnisse erforderlich. Sicherer genereller Umgang mit Computer/IT erforderlich. Bewerbungen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.. Infos unter www.stressmedizin-heidelberg-mannheim.de.
  • Hallo, ich bin Lea Herbig und suche einen Job, um mein Taschengeld aufzubessern. Ich bin 15 Jahre alt und gehe in die 9. Klasse. Ich kann gut mit Kindern umgehen, behalte die Ruhe und kann gut erklären. Ich freue mich über einen Anruf - mob: 0174-7120833.
  • Dringend suche ich eine 3 1/2 - 4-Zimmerwohnung in Heidelberg/Altstadt zu kaufen zum bald möglichsten Termin! Möglichst von einer Privatperson. Ich bin für jeden Hinweis dankbar. Gerne per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder per WhatsApp an mein Handy 017621002863. Vielen Dank im Voraus, Antje Frohmuth (L)

Infos

Rechtliches

Sie finden uns auch auf facebook

Kontakt Schule

Freie Waldorfschule Heidelberg
Mittelgewannweg 16
69123 Heidelberg

Sekretariat Schule

Ina Kähler / Fernanda Räpple
In der Schulzeit von 7:45-12:00 Uhr und nach Verabredung

Telefon: (0 62 21) 82 01 - 0
Telefax: (0 62 21) 82 01 - 99

Kontakt Kindertagesstätte

Kindertagesstätte an der Freien Waldorfschule Heidelberg
Mittelgewannweg 16
69123 Heidelberg

Büro/Leitung KiTa

Anna Kollhoff
Von 7:45-12:00 Uhr
und nach Verabredung

Telefon: (0 62 21) 82 01 - 23
Telefax: (0 62 21) 82 01 - 99

Kontakt Betreuung

Hort an der Freien Waldorfschule Heidelberg
Mittelgewannweg 16
69123 Heidelberg

Leitung Betreuung/Hort

Ina Seiler
nach Verabredung