Aktuelles zur Corona-Situation an unserer Schule

Liebe Schulgemeinschaft,

der Unterricht an unserer Schule hat ab dem 4. Mai wieder begonnen!

Den Anfang haben die Prüfungsklassen gemacht: Die 12. und die 13. Klasse und die RA-Gruppe der 11. Klasse.

Weil unsere 4.-Klässler nicht auf den Übertritt an eine weiterführende Schule vorbereitet werden müssen, entwickeln wir ein Konzept, mit dem ab dem 18. Mai die 1. und die 2. Klasse mit dem Unterricht vor Ort beginnen können. Auch hier gelten die Abstandsregelungen von 1,50 Meter, deshalb erarbeitet das Kollegium Pläne, in welcher Gruppengröße die Kinder die Schule besuchen werden.

Nach den Pfingstferien werden weitere Klassen in die Schule zurückkehren dürfen. Da hier die Lerngruppen in den vorhandenen Räumen und bei den verfügbaren Lehrern verteilt werden müssen, entwickeln wir gerade komplett neue Stundenpläne. Unser Ziel ist, dass alle Schüler vor den Sommerferien noch einmal zwei Wochen in der Schule unterrichtet werden können.

Der Online-Unterricht bei den „Großen“ und Hausaufgabenpakete für die „Kleinen“ runden das Konzept ab.

Parallel dazu führen wir weiterhin die Notbetreuung für Kl. 1-7 durch.

Alle Entscheidungen wurden aufgrund unseres momentanen Wissens- und Informationsstandes getroffen. Sollten neue Anweisungen von der Regierung bzw. dem Kultusministerium kommen, müssen wir die Situation neu bewerten und unsere Maßnahmen dementsprechend anpassen.

Wir danken für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!


Sie finden uns auch auf facebook

Kontakt Schule

Freie Waldorfschule Heidelberg
Mittelgewannweg 16
69123 Heidelberg

Sekretariat Schule

Ina Kähler / Fernanda Räpple
In der Schulzeit von 7:45-12:00 Uhr und nach Verabredung

Telefon: (0 62 21) 82 01 - 0
Telefax: (0 62 21) 82 01 - 99

Kontakt Kindertagesstätte

Kindertagesstätte an der Freien Waldorfschule Heidelberg
Mittelgewannweg 16
69123 Heidelberg

Büro/Leitung KiTa

Anna Kollhoff
Von 7:45-12:00 Uhr
und nach Verabredung

Telefon: (0 62 21) 82 01 - 23
Telefax: (0 62 21) 82 01 - 99